StartseiteWebkatalogWebseite anmeldenNeue Seiten

Webkatalog:

Arbeit & Berufe

Auto & Verkehr

Bildung & Wissenschaft

Computer & Software

Finanzen & Geld

Firmen & Unternehmen

Freizeit & Lifestyle

Gesellschaft & Politik

Gesundheit & Medizin

Handys & Telefon

Immobilien & Wohnen

Internet & Software

Kunst & Kultur

Länder & Sprachen

Medien & Informationen

Reisen & Tourismus

Shopping & Einkaufen

Börsen Latein

Beihilfen in Österreich

Küche & Küchengeräte

Essen & Trinken - Speisen & Getränke

Internet & Software:

Blogs

Content Management System CMS

E-Mail

eCommerce

Diskussionsforen

Homepage & Zubehör

Internet-Provider

Internet Shops

Linkverzeichnisse

Social Bookmarks

Software und Tools

Suchmaschinen

Suchmaschinen - Optimierung

Themenkataloge

Webdesign

Webhosting

Webkataloge

Webseiten Promotion

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Richlinien

Impressum

Software und Tools Webkatalog


Die Werkzeuge in der Heutigen Zeit für den Arbeitsplatz

Jeder benötigt für seine Arbeit auch Werkzeug und das ist gegenwärtig das Software-Tool, übersetzt Dienst- oder Hilfsprogramme diese dienen zur Erleichterung verschiedenster Arbeitsvorgänge. Wie in der Werkzeugkiste gibt es große Werkzeuge aber auch ganz kleine und ein jedes hilft uns unsere Arbeit gut auszuführen.

Tools können folgende Funktionen ausführen:

IT-Dienstleister bieten für die unterschiedlichsten Arbeitsabläufe speziell dafür gefertigte Software-Tools an. Jede Minute Stillstand einer Produktionslinie oder Dienstleistung kann gewaltige finanzielle Folgen mit sich bringen und reduzieren somit die Wertschöpfung. Softwaretools sind nicht mehr wegzudenken. Nicht immer bringen diese den gewünschten Nutzen, daher muß man sich folgende Fragen stellen:

Software und Tools Browser & Zubehör


Add-Ons:
Sind Zusatzprogramme die das Surfen im Internet erleichtern und komfortabler machen.
Plug-Ins: Sind Softwaremodule die in den Browser integriert werden und über eine große Menge Funktionen verfügen.
Bookmark-Verwaltung: Programme die Favoritenlisten an jedem PC mit Internetanbindung zur verfügung zu stellen.
Offline-Browser: sind gute Hilfsmittel im Internetalltag Webseiten können mit diesen Programmen auf die eigene Festplatte abgespeichert werden und sind dadurch jederzeit verfügbar.
Online-Browser:
Programme zum Anzeigen von Seiten im Internet Notwendige Voraussetzung zum Surfen im Internet.
Skins:
Sind Programme mit der das Erscheinungsbild der Benutzeroberfläche je nach Wunsch verändert werden kann.

Software und Tools für E-Mail


Mail-Clients:
Programme die man benötigt um E-Mails lesen, schreiben oder versenden kann.
Mailserver:
Programme die Nachrichten von mehreren Mail-Accounts abholen und lokal verteilen und an große Benutzergruppen versenden können.
Newsletter & Massenversand:
Programme zur Verteilung von Newsletter, Werbemails, Personenbezogen E-Mailsendungen oder auch Einzelmails. Die Sendungen können als Textdateien oder als HTML-Dateien mit eingebundenen Grafiken gesendet werden.
Spam-Schutz:
Programme die Unerwünschte Mails meist schon am Server abfangen und mit dieser Funktion das Aussortieren für den Anwender vereinfachen.
Ver- und Entschlüsselung:
Programme um vertrauliche Firmendaten, Informationen zu Kreditkarten und Passwörtern oder private Nachrichten an Freunde Ver- und Entschlüsseln oder das Signieren von Dateien ermöglichen.
Überprüfung: Programme die entweder automatisch oder auf Kommando aktiv werden und eingehende E-Mails überprüfen.

Software und Tools für HTML & Homepage


Besucherstatistik:
Programme die Statistiken über Besucher liefern. Diese Informationen können sein: auf der Seite verbrachte Zeit die am häufigsten aufgerufenen Seiten, Herkunftsseiten,..
Blog:
Programm zur Erstellung eines eigenen Blog meist mit Vorlagen zum einfachen erstellen ob für ein Tagebuch, Reisebericht, Fotogalerie oder Videogalerie,..
Color-Picker: Tools für Grafiker, Webdesigner die Farbwerte dezimal, hexadezimal und dual aus Grafiken, Dokumenten oder ähnlichen Quellen benötigen.
Community: Programme mit welchen man Video-Chats, Foren, Partner-Suche, Bilder-Voting, Bilder-Gallerien, Umfrage, Messages, Telegramme, GEO-Suche, Gästebücher, etc., erstellen kann.
Content Management Systeme: Umfangreiches Programm zum erstellen von Internetportalen, Homepages, Webseiten
Editoren: Programme die bestimmen, wo der Text steht, wo Bilder eingefügt werden sollen, wo Tabellen oder Aufzählungslisten erscheinen sollen. Inzwischen gibt es eine ganze Reihe guter Produkte in diesem Bereich.
Flash-Animation: Programme zum erstellen und Kombinieren von Texteffekten und Hintergrundanimationen auf der Webseite.
FTP: Ein must have für jeden Webmaster. Die Dateiübertragung zu und von einem Server wird damit zum einfachen Verschieben von Dateien von Ordner zu Ordner oder auch direkt vom Desktop zum Server und umgekehrt.
GIF-Animation: Programme um Animationen zu gestalten mit Hintergrund zu versehen, Animationsabläufe zu gestalten oder abzuändern und zu optimieren. Bringt einfach leben in jede Homepage.
Java-Applets: Java ist eine objektorientierte Programmiersprache. Java- Applets gibt es aber auch fertig. Mit Javaapplets können man nette Effekte in eine Homepage einbinden.
Meta-Tags: MetaTags sind wichtig, damit Suchmaschinen eine Homepage besser eingliedern und zuordnen können. Auch und besonders für Meta-Suchmaschinen spielen MetaTags eine bedeutende Rolle.
Style Sheets: Style Sheets beschreiben wie Dokumente auf dem Bildschirm ausgegeben oder im Druck dargestellt werden sollen. Durch die Verwendung von Style Sheets in Webseiten können Besucher der Seite die Darstellung des Dokuments vereinheitlichen.
Suchmaschinen-Anmeldung & Ranking: Tools und Software zum Automatischen Eintrag in Suchmaschinen, Überwachung des Page Ranks, Optimierung und Bekanntmachung einer Webseite, Analysieren und Optimieren einer Webseite in Suchmaschinen.
XML: Ist ein flexibles Werkzeug für die Erstellung von Inhalten für Software-Entwickler, Internetbetreuer, Web-Master und Anwender

Software und Tools für Sicherheit im Internet


Anti-Dialer-Software:
Schließt beim Surfen die unbemerkte Internetanwahl aus. Seitens des Nutzers wissentlich installierte Dialerzugänge funktionieren weiterhin. Software zum Aufspüren und Entfernen unerwünschter Einwahlprogramme.
Anti-Spy-Software: Ein oder mehrere Anti-Spyware Programme sind heutzutage kein überflüssiger Luxus mehr, Sie dienen dazu den Computer auf gefährliche Cookies oder Programme, welche persönliche Informationen enthalten oder weitersenden, zu scannen und gegebenenfalls zu löschen.
Antiviren-Software: Der Computer sollte durch zuverlässige Antivirenprogramme und eine private Firewall geschützt werden. Wichtig dabei ist diese Programme regelmäßig aktualisiert werden. Diese Softwareangebote sind sehr nützlich aber man sollte sich nicht 100%ig darauf verlassen manchmal hilft auch gesundes Misstrauen gegen Virenbefall.
Firewall: Jeder Computer, der im Netz hängt ist ungeschützt. Es gibt externe Firewalls für den privaten Bereich die im Regelfall aber nicht notwendig sind. Die Software-Firewall läuft als Programm auf dm Computer und wehrt alles unliebsame aus dem Internet ab.
Passwort-Verwaltung: Programme die Passwörter oder andere vertrauliche Daten sicher verwalten

Software und Tools für das Internet


Filter:
Das Internet enthält zahlreiche Seiten die Gewalt, Rassismus und Pornographie zeigen. Auf diese Seiten kommt man nicht nur durch gezielte Suche. Das "unerwünschte" ist Subjektiv zu werten für Seiten die jemand persönlich als negativ bewerten gibt es Programme die eingesetzt werden um diese unerwünschte Seiten herauszufiltern.
Suche & Recherche: Tools zur komfortablen Artikelsuche, Tools zur Internet-Suche in mehreren Suchmaschinen, Shop-Finder, Tools zur Suche nach IP- und Domain-Informationen, usw,...

Software und Tools für Up- und Downloads


Dateitausch:
Programme zum einfachen Dateitausch zwischen einzelnen Computern auf Peer-to-Peer-Basis
Download-Manager: Programme und Tools zum einfachen und schnellen Download für Dateien, Animationen, Bilder, Videos und Dokumenten aus dem Internet.
FTP: FTP die Abkürzung für File Transfer Protocoll. Versendet Dateien über das Internet auf einen Server dort sind sie dann abgelegt und andere User können die Dateien direkt vom Server wieder herunterladen. Ein Download kann zu jeder Zeit stattfinden bis die Datei vom Server wieder entfernt wird