StartseiteWebkatalogWebseite anmeldenNeue Seiten

Webkatalog:

Arbeit & Berufe

Auto & Verkehr

Bildung & Wissenschaft

Computer & Software

Finanzen & Geld

Firmen & Unternehmen

Freizeit & Lifestyle

Gesellschaft & Politik

Gesundheit & Medizin

Handys & Telefon

Immobilien & Wohnen

Internet & Software

Kunst & Kultur

Länder & Sprachen

Medien & Informationen

Reisen & Tourismus

Shopping & Einkaufen

Börsen Latein

Beihilfen in Österreich

Küche & Küchengeräte

Essen & Trinken - Speisen & Getränke

Gesundheit & Medizin:

Alternativmedizin

Ernährung

Gesundheitsprodukte

Heilbehandlung

Kliniken & OP-Zentren

Krankenkassen

Psyche & Seelsorge

Sucht

Gesundheit braucht Vorsorge

Zahnbehandlung

Untersuchungen

Revitalisierung

Diabetes - Unter Kontrolle

Nahrungsergänzung mit MSM

Säure Basen Haushalt

Akne - Erwachsenen Akne - Unreine Haut

Blutdruck - Blutdruck kontrollieren

Vitalpilze - Beta Glucane

Kneipp - Kneippanwendungen

Zeolithe – hochwirksame Anti-Oxidantien

Wohlfühlgewicht - Bikinfigur

Venenleiden - Krampfadern

Fasten - Wohlfühlfasten - Heilfasten

Heuschnupfen - Allergie

Grippeimpfung

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Richlinien

Impressum

Grippeimpfung - Grippe - Alle Jahre wieder,...

Alle Jahre wieder kommt sie, die Grippezeit. Es wird empfohlen sich gegen Grippe impfen zu lassen. Die Impfung ist eine vorbeugende Maßnahme um sich vor der „richtigen Grippe“ der Influenza zu schützten. Der optimale Zeitpunkt für eine Grippeimpfung ist im Herbst. Der Impfschutz bleibt gegen spezielle Erreger viele Jahre bestehen, da sich die Grippe-Virenstämme jedoch laufend ändern bleibt einem die jährliche Auffrischung leider nicht erspart. Die Impfstoffe werden jedes Jahr neu den veränderten Viren angepasst.

Wer sollte sich gegen Grippe impfen lassen,...

Wer sollte sich gegen Grippe impfen lassen, Menschen über 50 Jahre, Menschen die an chronischen Grunderkrankungen leiden, Personen die beruflich bedingt einem erhöhtem Infektionsrisiko ausgesetzt sind oder Personen mit einem geschwächtem Immunsystem. Nicht alle Menschen die sich impfen lassen wollen, bekommen dieselbe Dosis verabreicht, für ältere Menschen gibt es einen verstärkten Impfstoff, Kinder bis zum dritten Lebensjahr bekommen einen speziellen Kinderimpfstoff injiziert.

Wer soll sich nicht gegen Grippe impfen lassen,...

Wer sollte sich nicht gegen Grippe impfen lassen, Menschen die allergisch auf Hühnereiweiß reagieren oder auf einen anderen im Serum enthaltenen Wirkstoff allergisch sind. Schwangere sollten sich auf alle Fälle mit ihrem Frauenatzt besprechen. Hat man eine Erkältung mit Fieber sollte man sich auf keinen Fall impfen lassen, das gleiche gilt auch bei einer Magen- Darminfektion, auch hier sollte man den Impftermin verschieben. Rötungen, eine kleine Schwellung und ein leichter Schmerz an der Einstichstelle können als Nebenwirkung auftreten.