StartseiteWebkatalogWebseite anmeldenNeue Seiten

Webkatalog:

Arbeit & Berufe

Auto & Verkehr

Bildung & Wissenschaft

Computer & Software

Finanzen & Geld

Firmen & Unternehmen

Freizeit & Lifestyle

Gesellschaft & Politik

Gesundheit & Medizin

Handys & Telefon

Immobilien & Wohnen

Internet & Software

Kunst & Kultur

Länder & Sprachen

Medien & Informationen

Reisen & Tourismus

Shopping & Einkaufen

Börsen Latein

Beihilfen in Österreich

Küche & Küchengeräte

Essen & Trinken - Speisen & Getränke

Finanzen & Geld:

Aktien & Börse

Banken & Sparkassen

Bausparkasse

Kredit

Kreditkarte

Schulden & Insolvenzberatung

Sparen & Vorsorge

Steuern aller Art

Versicherungen

Darlehen

Silber, Gold, Öl & Schweinebäuche

Wirtschafts- & Bankbegriffe

Wirtschaftbegriffe & Bankbegriffe

Goldankauf - Ankaufstellen

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Richlinien

Impressum

Versicherung Webkatalog

Eine Versicherung ist eine Finanzdienstleistung mit Risikoübernahme und Risikoabdeckung die einen Versicherten vor finanziellem Schaden schützen soll. Viele Personen die einem gleichartigen Risiko ausgesetzt sind, zahlen ihre Versicherungsbeiträge in den Geldtopf der Versicherung ein um beim Eintreten eines Versicherungsfalles einen finanziellen Ausgleich durch den entstanden Schaden zu erhalten. Echte Versicherung ist dann möglich wenn eine große Anzahl von gleichartigen Risken vorhanden ist und dadurch ein gegenseitiger Gefahrenausgleich möglich ist.

Versicherungen und deren Dienstleistungen gibt es schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts, da kam es weltweit zur Bildung von Rückversicherungsunternehmen. Es dauerte nicht lange bis die Versicherungsgesellschaften immer wieder neue Risiken entdeckten die sich mit der entsprechenden Versicherung abdecken ließen. Da das Verhältnis der Schadensfälle zum Verhältnis der Versicherungsnehmer die in den Geldtopf der Versicherungsgesellschaften ihre Beiträge einbezahlen und der Umfang der der Schäden für Versicherungsgesellschaften statistisch abschätzbar ist, kann eine Versicherungsgesellschaft eigentlich keine Verluste schreiben. Sollte der Fall von kleineren finanziellen Einbußen dennoch einmal Eintreten so werden die Versicherungsrämien angehoben.

Sehr stark im kommen ist auch das so genannte Versicherungssparen. Dies dient einerseits als zusätzliches Standbein der Pensionsvorsorge und andererseits zum Ansparen von Beträgen, wobei man sich hier die Kapitalertragssteuer sparen kann. Allerdings darf man nicht vergessen, dass auch hier der Staat an der Versicherungssteuer kräftig mitnascht.

Einzelne Versicherungen

Zahnversicherung
Der Gedanke eine Versicherung auf Zahnersatz wie Brücken, Kronen oder Implantate, Zahnregulierungen, Kieferregulierungen oder Prophylaxebehandlungen abzuschließen ist ja nicht schlecht, wenn man sich die Preise auf dem Zahnsektor einmal genauer betrachtet hat. Das Problem bei solchen Versicherungen ist aber, daß im seltensten Fall sämtliche Kosten abgedeckt werden und der Selbstbehalt meist sehr hoch ist. Solche Versicherungen werden meist nur in Verbindung mit der privaten Zusatzversicherung angeboten.