StartseiteWebkatalogWebseite anmeldenNeue Seiten

Webkatalog:

Arbeit & Berufe

Auto & Verkehr

Bildung & Wissenschaft

Computer & Software

Finanzen & Geld

Firmen & Unternehmen

Freizeit & Lifestyle

Gesellschaft & Politik

Gesundheit & Medizin

Handys & Telefon

Immobilien & Wohnen

Internet & Software

Kunst & Kultur

Länder & Sprachen

Medien & Informationen

Reisen & Tourismus

Shopping & Einkaufen

Börsen Latein

Beihilfen in Österreich

Küche & Küchengeräte

Essen & Trinken - Speisen & Getränke

Essen & Trinken - Speisen & Getränke:

Glutenfreies Weihnachtsgebäck

Kaffee - Kaffee genießen

Tee - Früchtetee, Kräutertee,…

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Richlinien

Impressum

Glutenfreie Plätzchen, Kekse und Gebäck,...

Zur Adventszeit und zu Weihnachten gehören Plätzchen, Kekse und Weihnachtsgebäck einfach dazu. Glutenun-verträglichkeit – auch wer keine Gluten verträgt muss trotzdem nicht auf die selbstgemachten köstlichen Weihnachtskekse verzichten. Glutenfreies Gebäck backt man am besten ohne Umluft, damit die Feuchtigkeit nicht unnötig verloren geht.

Beste Backzutaten aus dem Reformhaus,...

Selber backen mit Bio Mehlmischungen aus dem Reformhaus, auf Basis von Mais und Reis zum Beispiel. Für die Bindung im Mehlmix sorgen Zutaten wie Guarkernmehl und Süßlupinie. Weitere Alternativen zu glutenhaltigen Getreidesorten sind Mais, Reis, Hirse, Buchweizen, Quinoa oder Amarant. Am besten besorgt man sich sämtliche Backzutaten im Reformhaus.

Link

Glutenfreie Keksrezepte - Gewürzkipferl

Für den Teig benötigt man: 7 g Lebkuchengewürz, etwas abgeriebene Zitronenschale, 125 g Butter oder Margarine, 65 g unraffinierter Rohrzucker, 140 g glutenfreier Mehlmix und 100 g fein gemahlene unmehlierte Mandeln. Zum Bestreuen braucht man: Staubzucker mit etwas Lebkuchengewürz vermischt. Sämtliche Zutaten am besten in der Küchen-maschine zu einem Teig verarbeiten, diesen in Frischhaltefolie wickeln und für etwa eine halbe Stunde kühl rasten lassen. Nun aus dem Teig Kipferl formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im vorgeheizten Rohr bei 170 Grad Ober- Unterhitze etwa 12 Minuten backen. Die Kipferl nach dem Backen noch heiß mit dem Staubzucker Lebkuchengewürz bestreuen.

Glutenfreie Keksrezepte - Mandeltaler

Für den Teig benötigt man: 70 g Ursüße, 120 g Margarine, etwas abgeriebene Orangenschale, 80 g Speisestärke, 70 g glutenfreier Mehlmix, 100 g geriebene Mandeln, 1 Msp. Zimt, 1 Msp. Muskat und eine Prise Kardamom. Zum Tunken benötigt man: glutenfreie Kuvertüre und zum Verzieren geschälte Mandelhälften. Die Ursüße zu Staubzucker mahlen und mit der Margarine schaumig rühren die restlichen Zutaten vermischen, dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, die Kugeln etwas platt drücken und im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad Ober- Unterhitze etwa 12 Minuten backen. Nach dem Auskühlen die Mandeltaler mit der geschmolzenen Kuvertüre überziehen und mit einer Mandelhälfte verzieren.