StartseiteWebkatalogWebseite anmeldenNeue Seiten

Webkatalog:

Arbeit & Berufe

Auto & Verkehr

Bildung & Wissenschaft

Computer & Software

Finanzen & Geld

Firmen & Unternehmen

Freizeit & Lifestyle

Gesellschaft & Politik

Gesundheit & Medizin

Handys & Telefon

Immobilien & Wohnen

Internet & Software

Kunst & Kultur

Länder & Sprachen

Medien & Informationen

Reisen & Tourismus

Shopping & Einkaufen

Börsen Latein

Beihilfen in Österreich

Küche & Küchengeräte

Essen & Trinken - Speisen & Getränke

Beihilfen in Österreich:

Familienbeihilfe

Kinderbetreuung

Arbeitslosengeld

Gebührenbefreiung

Mindestpension

Mehrkindzuschlag

Windelförderung

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Richlinien

Impressum

Beihilfen in Österreich Webkatalog

Ob Kinderbeihilfe, Mietzinsbeihilfe, oder Arbeitslodengeld, der Staat Österreich hält in den verschiedensten Bereichen Geld bereit. Es benötigt manchmal nur, ein korrekt ausgefülltes Formular an der Richtigen Stelle abzugeben um den Zuschuss zu erhalten.

» Familienbeihilfe Für eigene Kinder, Pflege- oder Atoptivkinder wird den Eltern, unabhängig von Ihrer Beschäftigung oder Ihrem Einkommen gewährt.

» Kinderbetreuung Anspruch auf Kinderbetreuungsgeld haben alle Eltern deren Kinder, Pflegekinder oder Adoptivkinder am und nach dem 1. Jänner 2002 geboren wurden.

» Arbeitslosengeld Unter verschiedenen Voraussetzungen hat man in Österreich Anspruch auf ein Arbeitslosengeld. Das Arbeitlsosengeld kann nur durch persönliche Vorsprache beim Arbeitsmarktservice beantragt werden

» Gebührenbefreiung Unter bestimmten Voraussetzungen wie etwa ein geringes Einkommen, hat man in Österreich ein Recht auf Gebührenbefreiungen und Vergünstigungen.

» Mindestpension Die Ausgleichszulage ist eine Leistung der österreichischen Sozialversicherung und soll jedem Pensionsbezieher sein Mindesteinkommen sichern.

» Mehrkindzuschlag Zusätzlich zur Familienbeihilfe haben Personen mit drei und mehr Kindern Anspruch auf den Mehrkindzuschlag. Diese Beihilfe ist beim zuständigen Wohnsitzfinanzamt zu beantragen.

» Windelförderung Als umweltfreundliche Alternative zu den herkömmlichen Wegwerfwindeln gibt es waschbare Mehrwegwindeln. Ziel der Windelförderung ist die Abfallvermeidung.