StartseiteWebkatalogWebseite anmeldenNeue Seiten

Webkatalog:

Arbeit & Berufe

Auto & Verkehr

Bildung & Wissenschaft

Computer & Software

Finanzen & Geld

Firmen & Unternehmen

Freizeit & Lifestyle

Gesellschaft & Politik

Gesundheit & Medizin

Handys & Telefon

Immobilien & Wohnen

Internet & Software

Kunst & Kultur

Länder & Sprachen

Medien & Informationen

Reisen & Tourismus

Shopping & Einkaufen

Börsen Latein

Beihilfen in Österreich

Küche & Küchengeräte

Essen & Trinken - Speisen & Getränke

Beihilfen in Österreich:

Familienbeihilfe

Kinderbetreuung

Arbeitslosengeld

Gebührenbefreiung

Mindestpension

Mehrkindzuschlag

Windelförderung

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Richlinien

Impressum

Gebührenbefreiung Webkatalog

Rezeptgebühr

Die vom Arzt auf Rezept verordneten Medikamente unterliegen der Rezeptgebühr die direkt in der Apotheke zu entrichten ist. Die Rezeptgebühr liegt derzeit bei Euro 4,80. Aus Sozialen Gründen können bestimmte Personengruppen mittels Antrag ein Ansuchen auf eine Befreiung der anfallenden Rezeprgebühren stellen. Durch die Befreiung von der Rezeptgebühr kann auch bei Heilbehelfen und Hilfsmitteln der zehnprozentige Selbstbehalt entfallen.

Dafür darf das monatliche Nettoeinkommen folgenden Betrag nicht übersteigen

Alleinstehende € 747,--  Ehepaar € 1.120,-- 

Bei Personen die durch Leiden oder Gebrechen überdurchschnittlich hohe Ausgaben nachweisen können erhöht sich der Betrag

Alleinstehende € 859,05   Ehepaar € 1.288,--  

Diese Beträge erhöhen sich für jedes unversorgte Kind das im Hause des Antragstellers lebt um € 78,29. Das Einkommen aller im Haushalt lebenden Personen des Antragstellers wird aliqout angerechnet.

Ohne Antrag sind folgende Personen von der Rezeptgebühr befreit

Die Rundfunkgebühr und die Befreiung davon

Jeder und jede Österreicher/in zahlt hoffentlich brav seine Rundfunkgebühr für alle Geräte mit denen man Radio oder Fernsehprogramme empfangen kann, ob im Büro, in der Wohnung, im Haus oder in anderen Lokalitäten. Ein Antrag auf Befreiung von der Entrichtung der Rundfunkgebühr kann dann gestellt werden wenn das Fernsehgerät oder das Radio bereits einmal angemeldet wurde. Der Hauptwohnsitz muss sich in Österreich befinden. Bestimmte Soziale Situationen und/oder körperliche Hilfebedürftigkeit sind Voraussetzungen für eine Gebührenbefreiun.

Gebührenbefreiung von Telefon

Personen, deren steuerpflichtiges Einkommen nach Abzug des Mietzinses monatlich einen bestimmten Betrag nicht überschreitet, haben in Österreich das Recht auf eine Befreiung von Telefongebühren der Telekom Austria. Das Einkommen von etwaigen Mitbewohnern wird hinzugezählt. Anträge auf Gebührenbefreiung sind an die Telekom Austria, bzw.an den ORF zu richten