StartseiteWebkatalogWebseite anmeldenNeue Seiten

Webkatalog:

Arbeit & Berufe

Auto & Verkehr

Bildung & Wissenschaft

Computer & Software

Finanzen & Geld

Firmen & Unternehmen

Freizeit & Lifestyle

Gesellschaft & Politik

Gesundheit & Medizin

Handys & Telefon

Immobilien & Wohnen

Internet & Software

Kunst & Kultur

Länder & Sprachen

Medien & Informationen

Reisen & Tourismus

Shopping & Einkaufen

Börsen Latein

Beihilfen in Österreich

Küche & Küchengeräte

Essen & Trinken - Speisen & Getränke

Arbeit & Berufe:

Arbeitgeber

Arbeitnehmer

Arbeitsagentur

Arbeitslosigkeit

Arbeitsrecht

Berufsausbildung

Berufsschulen

Berufswahl

Bewerbung

Existenzgründung

Lohn, Gehalt & Kollektiv

Internal Branding on top

Intrapeneurship

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Richlinien

Impressum

Arbeitslosigkeit - Webkatalog

Als Arbeitslosigkeit bezeichnet man das Fehlen von bezahlten Beschäftigungsmöglichkeiten für Teile der arbeitsfähigen und Arbeit suchenden Bevölkerung. Als Arbeitslos git man wenn man nach der Beendigung eines Arbeitsverhältnisses noch keine neue Beschäftigung gefunden hat.

Die Arbeitslosigkeit wird durch das Arbeitsmarktservice auf Grund der gemachten Angaben, die man im Antrag auf Zuerkennung des Arbeitslosengeldes angegeben hat und der vorgelegten Dokumente, geprüft.

Auch der als Arbeitslos gemeldete hat Rechte und Pflichten:

Der Jobverlust, das unfreiwillige Ende ein Dienstverhältnisses ist für die meisten Menschen ein Schock und vermindert das Selbstwertgefühl. Angebotene Fortbildungsveranstaltungen und Umschulungsangebote sollten vom Arbeitslosen in Anspruch genommen werden, um das Selbstvertrauen zu behalten. Auch wenn man nicht immer gleich die passende Arbeit findet, den Kopf nicht hängen lassen. Wenn man am Arbeitsmarkt als arbeitsfähig und arbeitwillig zur Verfügung steht, wird sich auch bald der passende Job finden.